Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

1. Mai Demo 2017 in Zürich

1. Mai um 9:30 - 13:00

Die Bewegung für den Sozialismus ruft für die diesjährige 1. Mai-Demonstration in Zürich zur Bildung eines feministischen, antirassistischen, internationalistischen Blocks auf!

An der traditionellen Demo am „Tag der Arbeit“ in Zürich nehmen jährlich bis zu 15’000 Menschen teil. Das diesjährige Motto des 1. Mai-Komitee ist „Was tun! Nie wieder Faschismus!“ und bezieht sich auf das weltweite Erstarken von rechtskonservativen, rechtsextremen und faschistischen Parteien und Organisationen.

Die Bewegung für den Sozialismus ruft unter dem Slogan „Der Rechtsentwicklung entgegentreten!“ zur Bildung eines feministischen, antirassistischen, internationalistischen Blocks auf. Unser zentrales Anliegen ist es, den Rechtsrutsch in all seinen Facetten und Auswüchsen zu fassen und dieser Entwicklung eine antikapitalistische und internationalistische Perspektive entgegenzusetzen. Denn die Rechtsentwicklung äussert sich nicht nur in den Wahlerfolgen von Rechtsaussenparteien wie der AfD, dem Front National, der UKIP oder der hiesigen SVP. Im Kontext der kapitalistischen Krise nehmen diese Parteien die in der Bevölkerung vorhandenen Ängste um ihre soziale Sicherheit auf und benützen konstruierte Sündenböcke – Migrant*innen, Asylbewerber*innen, Frauen* etc. -, um in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen unsere Arbeits- und Lebensbedingungen zu verschlechtern. So gehen Angriffe auf die Rechte von Migrant*innen mit Angriffen auf unsere Löhne und gewerkschaftlichen Rechte, auf erkämpfte Frauenrechte und auf unsere sozialen Sicherungssysteme einher.

All diese Gründe machen eine konsequent feministische, antirassistische und klassenkämpferische Arbeit nötiger denn je. Wir kämpfen gegen jegliche Form von Unterdrückung und setzen uns für eine reale Gleichberechtigung der Geschlechter sowie eine absolute Bewegungs- und Niederlassungsfreiheit von allen Menschen dieser Erde ein. Gleichzeitig leisten wir Widerstand gegen die In-Konkurrenz-Setzung von migrantischen und „schweizerischen“ Lohnabhängigen. Wir lassen uns nicht gegeneinander ausspielen und fordern gleiche Rechte für alle Lohnabhängigen – in der Gesellschaft und am Arbeitsplatz – sowie eine würdige Existenz sichernde Löhne.

Heraus zum 1. Mai 2017!

Besammlung: 9:30 Uhr, Helvetiaplatz Zürich

Details

Datum:
1. Mai
Zeit:
9:30 - 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Helvetiaplatz Zürich
Helvetiaplatz
Zürich, 8004 Schweiz
+ Google Karte