Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bern: Demo „Zwischen uns keine Grenzen“

16. Juni um 14:00 - 17:00

Zwischen uns keine Grenzen. Mit diesem Motto gehen wir nach Bern und setzen ein starkes Zeichen gegen die unaufhörlichen Angriffe gegen Geflüchtete. Es braucht Widerstand gegen die Eingrenzungen in Zürich, Widerstand gegen das neue Rücknahmeabkommen mit Äthiopien, Widerstand gegen die Verschärfung der Asylpraxis für eritreische Geflüchtete, Widerstand gegen weitere drohende Angriffe auf die Rechte der SansPapiers und deren Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung, Widerstand gegen die Bundeszentren, Widerstand gegen das Dublinsystem, Widerstand gegen das europäische Migrationsregime und seine neuen Lager in Niger! Kommt zahlreich nach Bern um gemeinsam aufzustehen gegen die Repression, Ausgrenzung, Isolation und Ausschaffungen. Demonstrieren wir für eine solidarische Gesellschaft ohne Grenzen.

 

Die BFS/MPS wird die Demo mit einem Block und eigener Soundanlage unterstützen. Kommt vorbei!

Die offiziellen Demoforderungen:

  •     STOP der Ausgrenzung, der Ausschaffungsknäste und der erzwungenen Rückschaffungen – JA zur Bewegungsfreiheit
  •     STOP den Asylunterkünften, die Gefängnissen gleichen– JA zu einer offenen und bevölkerungsnahen Unterbringung
  •     STOP der Repression und der Polizeigewalt – JA zur Legalisierung der Sans-Papiers
  •     STOP den Dublin-Rückschaffungen– JA zu einem echten Asylrecht in der Schweiz und in Europa
  •     STOP den Sparmassnahmen – JA zu einemwürdigen Leben für Alle, STOP der Ausbeutung der Länder des Südens – JA zur Zusammenarbeit und zum gegenseitigen Respekt
  •     STOP der Kriminalisierung der Solidarität – JA zu einer offenen, engagierten und mutigen Gesellschaft

Anreise

Es ist wichtig, dass wir zahlreich nach Bern zur Demo zu gehen. Es wurden verschiedene Busse organisiert. So kann man sich für eine Anreise aus Zürich oder Basel auch bei uns melden. Wenn es noch freie Plätze in den Cars hat, gehen wir gemeinsam mit dem Bus. Priorität für die Carplätze haben aber natürlich die Betroffenen der rassistischen Asylpolitik der Schweiz. Ansonsten reisen wir gemeinsam mit dem Zug an.

 

Anmeldungen für Zürich an info@bfs-zh.ch oder direkt bei der ASZ (Autonomen Schule Zürich), auf deren Seite der Demoaufruf auf verschiedene Sprachen zu finden ist.

Anmeldungen für Basel an basel@sozialismus.ch

Details

Datum:
16. Juni
Zeit:
14:00 - 17:00
Veranstaltungkategorie:
Website:
www.sosf.ch

Veranstaltungsort

Schützenmatte, Bern
Schützenmatte
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte