Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zürich: Buchvorstellung mit Kerem Schamberger und Michael Meyen

25. Oktober um 19:00 - 22:00

Wer weiss um den Krieg, den die Regierung in Ankara seit 2015 gegen die Kurd*innen führt? Wer erinnert sich an die Repressionen in den 1990er Jahren? Hierzulande kennt man allenfalls die PKK und fragt sich vielleicht verwundert, warum immer noch Tausende mit den Farben und Symbolen dieser „Terrororganisation“ in Europa auf die Strassen gehen. Kerem und Michael zeigen, dass die Verfolgungsgeschichte der Kurd*innen in der Gründungsgeschichte der Türkei wurzelt und das der eigentliche Putsch dort schon 2015 stattfand – ein ziviler Putsch durch die AKP. Doch der Westen will sein Bündnis mit dem Erdogan-Regime nicht gefährden und lässt daher eine Bevölkerung von 25 Millionen Menschen im Stich.

Organisiert von: Rojava Komitee Zürich mit Demkurd, Beritan Frauenrat, Gruppe antikapitalistische Praxis (GAP), Frauen*Lesben Kasama, RAF-ASZ, Revolutionärer Aufbau Schweiz, Radio LoRa, Medio International, kritische Politik UZH (kriPo), Rote Hilfe Schweiz, Infoladen Kasama, BFS Jugend Zürich, meufz, PdA Zürich

Weitere Veranstaltungen: 24.Oktober Basel, 26. Oktober Bern

Details

Datum:
25. Oktober
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

BfS Jugend Zürich

Veranstaltungsort

Rote Fabrik
Seestrasse 395
Zürich, 8038 Schweiz
+ Google Karte