Lesegruppe Luzern

Wir sind der Meinung, dass das Lesen von kritischen Texten die Grundlage bietet, die aktuellen Entwicklungen unserer Gesellschaft besser verstehen und hinterfragen zu können. Dafür lancieren wir eine Lesegruppe in Luzern. Wir treffen uns alle zwei Wochen, um gemeinsam kritische Texte aus verschiedenen Themenbereichen zu diskutieren und zu analysieren. Aus den Diskussionen wollen wir auch konkrete Möglichkeiten politischer Aktivitäten im Raum Luzern entwickeln. Wenn du auch der Meinung bist, dass in der kapitalistischen Gesellschaft einiges schiefläuft und du Interesse hast, dich an den Diskussionen zu beteiligen, dann melde dich bei uns!

Kontakt

info@bfs-zh.ch | Flyer

Ort

Industriestrasse 17, 8005 Luzern

Programm

Donnerstag 24. Mai 2018 um 19 Uhr: Ökologie

Lektüre: Ökologie – Scheinlösung Elektroauto

Donnerstag, 7. Juni 2018 um 19 Uhr: Feminismus

Lektüre: Emanzipation – einiges ist erreicht, vieles noch nicht

Donnerstag, 21. Juni 2018 um 19 Uhr: Antirassismus

Lektüre: Migration – Die verdrehte Flüchtlingsdebatte

Donnerstag, 5. Juli 2018 um 19 Uhr: Gentrifizierung

Lektüre: Andrej Holm – Wir bleiben alle