Home Übersicht Frauenstreik Schweiz

Jetzt beim Frauen*streik aktiv werden!

Überall in der Schweiz haben sich in den letzten Monaten Frauen*streik-Kollektive gebildet, die den 14. Juni vorbereiten. Die Bewegung für den Sozialismus ist in der Deutschschweiz in Zürich und Basel in den Streikkollektiven präsent. Falls du Lust hast mitzumachen, schreibe uns an unter: info@bfs-zh.ch (Zürich) oder basel@sozialismus.ch (Basel).

Schweizweit werden am 14. Juni 2019 zwei Zeitpunkte von besonderer Bedeutung sein. Am Vormittag um 11 Uhr kommt es zu einem symbolischen Moment, der in der ganzen Schweiz begangen wird und der die Care-Arbeit sichtbar machen soll. Ausserdem wird am Nachmittag um 15:24 Uhr, also zum Zeitpunkt, an dem die Frauen* aufgrund der Lohnunterschiede eigentlich nicht mehr entlöhnt werden, die Arbeit schweizweit zum Erliegen kommen. Danach soll’s von überall her zu den gemeinsamen Treffpunkten gehen und zu grossen, kantonalen Demonstrationen kommen. Detaillierte Infos zum Frauen*streik, dem Programm und den einzelnen Kollektiven finden sich auf dieser Seite oder unter: frauenstreik2019.ch

1. Schaffhausen

In Schaffhausen finden die zentralen Aktivitäten zum Frauen*streik auf dem Fronwagplatz statt. Hier ist ab 10:30 Uhr Programm, mit Reden, Theater und Info- und Verpflegungsständen. In der ganzen Stadt wird es zu Aktionen kommen, die um 15:30 Uhr in der gemeinsamen Demonstration durch die Altstadt zum Mosergarten münden. Dort angekommen gibt es Bar und Essen und ab 18:00 Uhr ein Fest mit Live-Musik und DJs. Weitere Infos: https://frauenstreik2019.ch/accueil/collectifs/frauenstammtisch-schaffhausen/

2. St. Gallen

In der Stadt St. Gallen wird die Marktgasse zum Streikplatz! Nach einem um 10:00 Uhr startenden Sternmarsch finden dort ab 11:00 Uhr vielfältige Aktivitäten statt. Um 15:24 Uhr startet von diesem Ort auch die Kundgebung und ab 19:00 Uhr gibt es ein Frauen*streik-Fest im ExRex und in der Grabenhalle. Weitere Infos: https://www.facebook.com/frauenstreikSG/

3a. Zürich

In der Stadt Zürich ist am 14. Juni so einiges los. Am Morgen wird es an den Hochschulen der Stadt zu Aktionen kommen, die Bäckeranlage wird ab Mittag mit Essen und Aktionsvorbereitungen bespielt, während es zudem auf der Polyterrasse zu einem gemeinsamen Streik-zMittag kommen soll. Ab 15:00 Uhr kommt es auf dem Helvetiaplatz zu Reden und Konzerten und um 17:00 Uhr startet die grosse, zentrale Demonstration. Danach geht das Fest auf dem Helvetiaplatz bis um Mitternacht weiter. Weitere Infos: https://frauenstreikzuerich.ch

3b. Winterthur

In Winterthur beginnt das Programm um 11:00 Uhr auf dem Kirchplatz, mit zMittag, Info-Ständen, Transpis basteln, Poetry Slam, Lesungen, Kunst, Konzerte und Live-Radio. Ab 16:30 Uhr ist Besammlung am Neumarkt, und um 17:00 Uhr geht von dort die Demonstration los durch die Innenstadt. Weitere Infos: https://frauenstreikzuerich.ch

4. Aarau

Im Aargau gibt es am Frauen*streiktag viele Orte, um sich zu beteiligen! Zentraler Termin wird die Demo um 17:15 Uhr ab dem Schlossplatz Aarau sein. Bereits um 11:00 Uhr geht es am selben Ort los mit der Verkündigung des Manifests des Frauen*streikkollektivs Aargau. In Baden, Wittnau, Brugg, Rudolfstetten, Zofingen, Lenzburg, Wohlen und Bad Zurzach finden im Kanton jeweils Streik-zMittage statt und danach geht’s gemeinsam an die zentrale Demonstration. Weitere Infos: http://www.frauenstreik-aargau.ch

5. Basel

In Basel kommt es am Streiktag ab 11:00 Uhr zu dezentralen Aktionen in der ganzen Stadt. Um 15:24 Uhr sind alle Frauen* dazu aufgerufen Feierabend zu machen und sich auf dem Theaterplatz in der Stadt Basel zu besammeln. Neben einem Rahmenprogramm auf dem Platz kommt es von hier aus um 17:00 Uhr zu einer Demonstration durch die Stadt. Weitere Termine und Aktionen werden noch hinzukommen. Weitere Infos: http://frauenstreik-bs.ch

6. Schwyz

In Schwyz startet das Programm am 14. Juni mit einer Streik-Suppe und Filmvorführung «I de Fabrik». Um 15:00 Uhr startet die grosse Kundgebung auf dem Hauptplatz in Schwyz und anschliessend gibt es einen gemeinsamen Marsch nach Ibach. Dort folgt ein Abendprogramm inklusive Übergabe eines Forderungskatalogs an den Regierungsrat. Von 19:00 Uhr bis Mitternacht findet dann das Frauenfest im Verenasaal in Ibach statt. Weitere Infos: https://www.facebook.com/frauenstreik.schwyz

7. Luzern

In Luzern und der Region wird es ebenfalls vielfältige Aktionen rund um den Frauen*streik geben. Zentraler Platz ist hier der Theaterplatz in der Stadt Luzern. Hier geht es um 11:00 Uhr los mit Aktionen und gemeinsamem Mittagessen und mündet ab 16:30 Uhr in einer Demonstration durch die Stadt. Anschliessend wird im Neubad gefeiert und «ausgestreikt». Weitere Infos: https://www.facebook.com/frauenstreikluzern2019

8. Chur

In Chur wird es am Frauen*streiktag von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr auf dem Alexanderplatz Verpflegung, Musik und Strassentheater geben. Um 15:30 Uhr startet auf dem Kornplatz der so genannte «Frauen-Power-Marsch». In Domat/Ems gibt es ab 11:45 Uhr gemeinsames zMittag auf dem Dorfplatz und anschliessend ein gemeinsamer Marsch nach Chur zur Teilnahme an der Demonstration. Weitere Infos: https://www.sgb-gr.ch/frauenstreik-2019

9. Solothurn

Solothurn bietet ein vielfältiges Streik-Programm. Von 11:00 Uhr bis in die Nacht wird der Kreuzackerplatz zur zentralen Anlaufstelle mit Chaosbuffet, Open-Mic und Aktivitäten für alle. In Grenchen gibt es ab 10 Uhr einen Streikstand am Markt und in Olten finden von 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr in der Kirchgasse Streik-zMittag, gemeinsames Singen, Kaffee und weitere Aktivitäten statt. Die grosse Demonstration startet um 16:00 Uhr vom Kreuzackerplatz in Solothurn. Weitere Infos: https://www.facebook.com/FrauenstreikSO/

10. Bern

Der Auftakt in den Tag macht in Bern eine Kinderwagendemo, die um 10:30 Uhr auf dem Bundesplatz startet. Den ganzen Tag hindurch kommt es dann zu Konzerten, Reden, Poetry Slam und Essensmöglichkeiten auf der Grossen Schanze und um 17:30 Uhr startet die grosse, zentrale Demonstration wiederum auf dem Bundesplatz. Dort gibt es schon im Verlaufe des Nachmittags ein Rahmenprogramm. Weitere Infos und das ganze Programm: https://frauen-streiken.ch

11. Bellinzona

Programm folgt!

12. Lausanne

Der Frauen*streik-Tag in Lausanne startet mit einem gemeinsamen Frühstück um 08:00 Uhr. Anschliessend gibt es um 10:00 Uhr einen Flashmob am Bahnhof und ab 11:00 Uhr kommt es zur Versammlung am Platz St. François mit gemeinsamem Essen, Workshops, Musik, Selbstverteidigungskurse und so weiter. Ab 15:24 Uhr kommt es auf demselben Platz zur zentralen Versammlung, die ab 18:00 Uhr als Demonstration loszieht. Die Demonstration wird am Bahnhof vorbeikommen, wo Streikende aus Renens, Vallée de Joux, Nyon, Yverdon und vielen weiteren Orten des Kantons in Empfang genommen werden. Weitere Infos: http://www.facebook.com/grevefeministe

13. Genf

Wenn in anderen Städten schon viel läuft, herrscht in Genf zum Frauen*streik regelrecht Trubel: Bereits um 00:01 Uhr beginnt hier der Aktionstag, am morgen kommt es an den Bahnhöfen noch zu einer letzten Mobilisierungsaktion, für den gesamten Tag wird für zu Hause, am Arbeitsplatz und in den Strassen zum Streik aufgerufen, am Mittag kommt es in verschiedenen Quartieren zu gemeinsamen Mittagessen und ab 16:00 Uhr kommt es zur Besammlung auf der Plaine de Plainpalais. Um 17:00 Uhr setzt sich die zentrale Demonstration in Bewegung und ab 19:00 Uhrkommt es zum festlichen Ausklang des Tages im Rahmen des Festivals «Bastions de l’Égalité». Das detaillierte Programm findet sich unter: https://www.14juingeneve.ch

14. Neuchâtel

In Neuchâtel kommt es ab 11:00 Uhr zu diversen Aktionen an den Arbeitsorten und anschliessend zur Versammlung in der Rue du Temple-Neuf zum gemeinsamen Mittagessen. Um 15:24 Uhr kommt es zu einer kantonsweiten Arbeitsniederlegung durch die Frauen* und gleichzeitig zum Auftakt der Kundgebung in der rue Temple-Neuf. Ab 17:00 Uhrversammeln sich die Frauen* aus dem ganzen Kanton am Bahnhof Neuchâtel und starten von dort um 18:00 Uhr zur zentralen Demonstration. Ab 19:00 Uhr startet das Frauen*streikfest auf dem Place des Halles. Weitere Infos: https://frauenstreik2019.ch/accueil/collectifs/collectif-neuchatel/

15. Fribourg

Der Frauen*streik in Fribourg ist vor allem auf dem Place Georgette-Pythone präsent. Hier wird es Essen, Getränke, Reden, Aktionen und so weiter geben. Um 18:30 Uhr startet hier auch der feministische Marsch durch die Stadt. Das genaue Programm wird fortan ergänzt und findet sich unter: https://www.facebook.com/grevefeministecoordinationfribourg/

16. Sion

In Sion gibt es ein dichtes Programm rund um den Frauen*streik. Bereits am Donnerstag, 13. Juni kommt es zu einem Abendprogramm am Ferme-Asile mit Konferenz und gemeinsamem Umzug durch die Stadt. Am Frauen*streiktag selbst hat das Frauen*-Kollektiv des Wallis eine Präsenz auf dem Markt in der Sittener Altstadt, ab 11:00 Uhr gibt es dann Programm auf dem Place de la Planta. Um 15:24 Uhr sollen überall im Kanton Wallis die Frauen* für einige Minuten stillstehen. Weitere Aktivitäten sind für Monthey, Martigny, Sierre und Brig geplant. Ab 17:30 Uhr kommt es zur grossen Demonstration, wiederum ab dem Place de la Planta in Sion. Ab 20:30 Uhr gibt es dann am Port-Franc ein Fest mit Musik und Unterhaltung. Weitere Infos: https://frauenstreik2019.ch/accueil/collectifs/collectif-femmes-valais/